Themen

Tüte, Stein, Papier: Komponieren mit Alltagsgegenständen

Sound Mapping: Schüler erkunden die Klänge ihrer Umgebung und entwickeln eine eigene Komposition

Live-Hörspiele gemeinsam entwickeln

Sprachspiele: Kreative Umgangsweisen mit Text und Stimme

Neue Musik 3D: Raumkompositionen selbst entwickeln

Klangbilder: Kunst als Impulsgeber für musikalisch-szenische Improvisation

Spaß mit 12 Tönen: Zwölftontechnik mit Boomwhackers spielerisch entdecken


Referenzen

Verband Deutscher Schulmusiker e.V.: Lehrerfortbildungen auf dem Bundeskongress Musikunterricht

Hochschule für Musik Dresden: Workshops für Studierende der Fachrichtung Schulmusik

Sächsisches Bildungsinstitut: Lehrerfortbildungen in Meißen

KlangNetz Dresden: Schulprojekte im Rahmen des Education-Formats „Neue Musik erleben und gestalten“

Landesinstitut für Schulqualität und Lehrerbildung Sachsen-Anhalt (LISA): Schulprojekte und Lehrerfortbildungen in Bernburg und Halle

Musikalisches Kompetenzzentrum Sachsen Anhalt: Schulprojekte in Dessau, Ermsleben, Halle, Klötze, Salzatal, Sangerhausen, Schwanebeck und Wolmirstedt

StadtKlangNetz-Konferenz Köln: Vorträge und Workshops für Musiker und Lehrer


 

Für Schüler

Die handlungsorientierten Workshops des Duos Klangkulisse verbinden Neue Musik mit Aspekten des zeitgenössischen Theaters. Schüler jeden Alters lernen ausgewählte zeitgenössische Musikstücke kennen und werden spielerisch an neue künstlerische Ausdrucksformen herangeführt. Dabei steht das eigene Tun im Vordergrund: Auf dem Weg von ersten Klangexperimenten über angeleitete musikalische und szenische Improvisationen bis zur Präsentation der ersten eigenen Komposition lernen die Schüler, Körper und Stimme bewusst und kreativ einzusetzen und mit ihren Mitspielern mit musikalischen Mitteln zu kommunizieren. Darüber hinaus werden sie für Klänge und Geräusche sensibilisiert und bei der Entwicklung eines ästhetischen Urteilsvermögens unterstützt. Die Workshops sind für Schüler aller Schularten geeignet, musikalische Vorkenntnisse sind nicht erforderlich!


Für Lehrer

In unseren Fort- und Weiterbildungen für Multiplikatoren möchten wir Musikern, Lehrern und Workshopleitern frische Impulse für einen praktischen und spielerischen Umgang mit zeitgenössischen Formen von Musik und Theater geben. Wir bieten handlungsbezogene Konzepte für Menschen allen Alters an, wobei wir insbesondere die Bedürfnisse von Kindern und Jugendlichen ohne Vorkenntnisse berücksichtigen, die im Umgang mit Neuer Musik häufig die geringsten Berührungsängste haben. Bei den folgenden Themen handelt es sich lediglich um Vorschläge, die wir je nach Zielgruppe, Interessen der Teilnehmer und Zeitrahmen kombinieren und variieren können.

VERMITTLUNG